Netplay
        
      Navigation
      Emulatoren
      Downloads
      Informationen
      eGames
      Sonstiges
      Stats
User Online: 10
Gesamt: 4304835
Heute: 1144
Gestern: 1565
Site Online: 01.06.2002
Emus Online: 1805

  History - Sony


PlaystationPlaystation 2
Playstation Portable


Allgemein

Im Jahre 1946 wurde Sony von Masaru Ibuka und Akio Morita in Tokio gegründet. Im Gegensatz zu Nintendo war man schon von Anfang an auf Elektronik spezialisiert. Aber der Einsteig in das Videospiel Geschäft erfolgte relativ spät.
Eigentlich sollte Sony und Phillips mit Nintendo zusammen an dem SNES CD-Rom arbeiten. Dies wurde aber nach 2 Jahren gecancelt (weil Nintendo an dem N64 arbeiten wollte) und so beschloss Sony eine eigene Konsole auf den Markt zu bringen. So war es dann auch und Sony brachte 1995 die PlayStation raus. Durch Sonys großes Kapital konnte viel Werbung gemacht werden und so wurde die PSX schnell erfolgreich. Durch die Popolarität des Vorgängers stieg auf die Playstation 2 gut ins Geschäft ein.




Playstation    


Jahr1994


CPU
Typ:LSI/MIPS R3000A
Architektur:32 Bit
Takt:33,8 MHz
Speicher
Arbeits RAM:2 M
Video RAM:1 M
Sound RAM:512 K
Grafik
Auflösung:256x240
Farben:16,7 Mio.
Farbtiefe:24 Bit
Sound
Kanäle:24 ADPCM
Als die Konsole 1994 auf den Markt kam, hatte man noch nicht geahnt welchen großen Erfolg sie haben wird, obwohl Sony schon länger eine anerkannte Marke war. Etwas Leistungsstärker als der Sega Saturn war die PSX schon, aber Sega hatte den Vorteil, dass man sie schon von anderen Konsolen kennt und Sony in diesem Markt neu war. Doch schwer tat sich die PSX (im Gegensatz zum Neueinsteiger XBox) damit nicht.

So gelang es Sony die Konsole durch viel Marketing und einem großen Spieleangebot an die Spitze zu bringen. Daran konnte auch das 2 Jahre später erscheinende Nintendo 64 nichts ändern. Die PSX hatte eine zu große Fanggemeinde. Bis zum Ende der Playstation im Jahre 2001 holte man grafisch noch einiges aus der Konsole heraus und so ist die Playstation neben den Super Nintendo eine der erfolgreichsten Konsolen aller Zeiten. Der Nachfolger der Playstation konnte aber an den Erfolg sehr gut anknüpfen und steht der ersten Playstation in sachen Erfolg in nichts nach.
Cool Boarders 3
Gran Turismo
Ridge Racer
Tekken




Playstation 2    


Jahr2000
CPU
CPU:Toshiba, Sony
Typ:Emotion Engine
Takt:295 MHz
Grafikpr.
Hersteller:Sony
Bez.:Graphics Synthesizer
Takt:147 MHz
Speicher
Gesamt:36 M
Typ:RambusDRAM
Speichertakt:400 MHz
Grafik
Auflösung:640x480 - 1280x1024
Pixel:64 Bit
Pixel/Sec:1,2 G/s
Sound
Kanäle:48+ ADPCM
Raumklang:Dolby Surround, Dolby Digital, DTS
Prozessor:SPU
Bei so einem erfolgreichen Vorgänger erwartet man natürlich viel vom Nachfolger. Grafisch ist die PS2 der Sega Dreamcast etwas, wenn auch nicht viel, überlegen. Die Playstation 2 ist nicht nur eine reine Spielkonsole sondern auch ein Multimedia Objekt, mit dem man z.B. DVD anschauen oder Musik hören kann. Im Jahre 2004 kam dann, ähnlich wie die PSone bei der ersten Playstation, eine Mini Version der PS2 auf den Markt.



PSX    




Die PSX (nicht zu verwechseln mit der Abkürzung PSX für die erster Playstation) ist eine Variante der PS2. Wobei man fast sagen kann das hier die Spielkonsole an sich in den Hintergrund rückt, denn die PSX hat einen digitalen Videorecorder. Mit diesem kann man das Aufgenommne direkt auf DVD-R, DVD+R oder DVD+RW brennen.

Ebenfalls steht einem eine Festplatte zur Verfügung auf der man, je nach Modell (DESR-7000 160GB und DESR-5000 250GB), ebenfalls aufgenommenes abspeichern kann. In High Quality wären das bei der billigeren Variante z.B. 51 Stunden. Da ist es fast schon selbstverständlich das man auf der PSX auch Foto CDs im jpg, gif oder tiff Format anschauen kann. Auch ist es möglich MP3s darauf abzuspielen.

Zusätzlich zu den beiden Controller und Memory Card Anschlüssen wie man sie von der PS2 kennt, gesellen sich noch ein USB und Memory Stick Anschluss hinzu.

Anbei sei noch gesagt das dieses Gerät natürlich auch PSone und PS2 Spiele abspielen kann ;).



GTA 3
Metal Gear Solid 2
Street Fighter EX3
Tekken Tag Tournament




Playstation Portable    


Jahr2005
CPU
Typ:MIPS R4000 32bit Core
Takt:333 MHz
Speicher
Gesamt:32 M
Typ:eDRAM
Grafik
Auflösung:480 x 272
Sound
Kanäle:-
Prozessor:-
Nachdem sich Sony schon den Konsolenmarkt an sich gerissen hat, wollen sie nun auch versuchen Nintendo vom Handheld-Monopol zu vertreiben. Die Hardware ist recht leistungsstark und hinkt der PS2 nur ein klein wenig hinterher. Als Format werden so genannte UMDs eingesetzt. Da die PSP auch Filme abspielen kann, kann man auch selber auf einen Memorystick Filme laden welche aber zuvor in ein spezifisches Format gewandelt werden müssen. Filme werden auch zum Kauf auf UMDs angeboten. Musik kann dieses Teil natürlich auch abspielen.

Die Akkulaufzeit unter Volllast hält etwa 3 Stunden und fällt diesbezüglich etwas schwach aus.
Virtua Tennis
Tenchu: Shinobi
Vulcanus
Untold Legends - Brotherhood of the Blade


      Latest News
 Donnerstag - 01.01
 Freitag - 05.12
 Dienstag - 04.11
 Montag - 03.11
      Latest Reviews
      Umfrage
      Emubase e.V.