Netplay
        
      Navigation
      Emulatoren
      Downloads
      Informationen
      eGames
      Sonstiges
      Stats
User Online: 8
Gesamt: 3926109
Heute: 691
Gestern: 1165
Site Online: 01.06.2002
Emus Online: 1805

  Specials - Nintendo & LCD


Allgemeines zur LCD Technologie
LCD steht für "Liquid Cristal Display" was auf deutsch soviel heißt wie Flüssigkristallanzeige. Eine LCD besteht aus 2 hauchdünnen Glasplatten und zwischen diesen befinden sich Flüssigkristalle. Die Glasplatten dienen zur Stabilität und die vordere zudem noch als Polarisationsfilter. Im Ruhezustand ist der Bildschirm durchsichtig, doch mit anlegen einer elektrischen Spannung kann man die Anordnung der Flüssigkeitskristalle so ändern, dass das einfallende Licht nicht so stark beeinflusst wird. Dadurch kommt weniger Licht durch den Polarisationsfilter und der Bildschirm wird dunkler.
Allerdings sind die so genannten Schaltzeiten zu lang um richtige flüssige Abläufe darstellen zu können, daher wirken die Animationen abgehackt.


Silber & Gold
Dies war die erste Game & Watch Reihe. Zunächst kam die Silberne Reihe 1980 auf den Markt mit 5 Exemplaren wobei das erste das rauskam "Ball" war. Im nächsten Jahr kam dann die Goldreihe, welche sich aber auf nur 2 Exemplare beschränkt.
Mit der Silber & Gold Serie wurde der Grundstein für sehr viele weitere Spiele dieser Art geschaffen wie man sicherlich an dem langen Scrollbalken sieht ;).

Ball - 1980
Bei diesem Spiel muss man Bälle jonglieren, d.h. wenn ein Ball runterfällt ist auch ein Leben weg. Es gibt 2 verschiedene Spielarten. Game A mit 2 Bällen und Game B mit 3 Bällen. Die Geschwindigkeit erhöht sich mit der Zeit.
Fire - 1980
Das Spielprinzip ist einfach (naja, ist es das nicht immer bei den Game & Watch Spielen? ;) ) erklärt. Leute springen aus einem Haus in dem es brennt und man muss diese mit einer Sprungdecke auffangen. Dabei prallen die Leute nach rechts ab und man muss sie erneut auffangen bis diese letztendlich im Krankenwagen sind.
Flagman - 1980
Hier muss man sich eine Kombination von Zahlen merken. Es gibt ein ähnliches Spiel wie dieses, nur mit 4 Farben die man sich merken muss und pro Durchgang eine dazukommt.
Helmet - 1981
Bei diesem Spiel muss man einfach nur von einer Seite zu der anderen kommen und versuchen nicht von den fallenden Gegenständen getroffen zu werden.
Judge - 1980
Zunächst wird beiden Spielern eine Zufallszahl zugewiesen. Der mit der höheren kann einen Schlag versuchen und der andere Spieler muss diesem ausweichen. Trifft man, werden einem 3 Punkte gutgeschrieben, blockt man, werden einem 2 Punkte gutgeschrieben. Punkteabzug gibt es wenn man einen falschen Zug gemacht hat. Man kann gegen den Computer oder einen Menschen spielen bis der erste 99 Punkte erreicht hat.
Lion - 1981
Man schlüpft bei diesem Spiel in die Rolle eines Löwenbändigers und muss die Löwen, welche aus dem Käfig kommen, aufhalten.
Manhole - 1981
Leute laufen, ähnlich dumm wie Lemminge, einfach die Wege lang und stürzen sich in jedes Loch bei dem der Spieler keine Übergangsbrücke gesetzt hat. Es gibt hierbei 2 Ebenen mit je 2 Löchern.
Vermin - 1980
Auf dem Feld tauchen Mailwürfe auf die man durch Positionierung der Hämmer wieder unter die Erde befördern muss.


Widescreen
Die zweite Game & Watch Serie nennt sich "Widescreen", obwohl der Bildschirm soviel Länger als die vorhergehende Edition nicht ist. In dieser Serie kamen wohl die meisten neuen Game & Watch Spiele raus, da viele weitere Serien diese einfach nur kopiert haben mit kleinen Änderungen. Auch die Lebensspanne ist relativ lang gewesen, von 1981 mit "Parachute" bis hinzu 1991 mit "Mario the Juggler".

Balloon Fight - 1988
Bei diesem Spiel lenkt man Ballon Man und muss Ballons einsammeln ohne dabei ins Meer zu stürzen. Durch drücken des Buttons gibt man dem Mann neuen Antrieb. Um die Sache zu erschweren muss man Stacheln ausweichen die einem an die Lebenspunkte wollen.
Chef - 1981
Hier steuert man einen Koch (wohl aber eher einen Laufburschen) der zugeworfene, ich vermute Pfannkuchen, mit einer Pfanne auffangen muss. Nebenbei werdet Ihr noch von einer Katze gestört die euch behindern will.
Climber - 1988
Bei diesem Spiel muss man sich nach oben durchschlagen. Auf den Weg nach oben muss man Klötzen und Vögeln ausweichen. An der Spitze angekommen ist man versucht noch einen Vogel zu fangen der einen ins nächste Level bringt.
Donkey Kong Jr. - 1982
Man muss hier mit Mario die Prinzessin befreien. Als Gegner kommen einen Krokodile entgegen und umherfliegende Vögel denen es auszuweichen gilt. Man kann sich dazu z.B. an Lianen hängen und somit auch auf die nächste Ebene kommen. Mit einem beherzten Sprung an den Strick ist die Prinzessin befreit.
Egg - 1981
Hier muss man als Wolf einfach alle Eier auffangen die die Hühner von den Seiten werfen.
Fire - 1981
Leute springen aus einem Haus in dem es brennt und man muss diese mit einer Sprungdecke auffangen. Dabei prallen die Leute nach rechts ab und man muss sie erneut auffangen bis diese letztendlich im Krankenwagen sind.
Fire Attack - 1981
Indianer werfen von 4 verschiedenen Winkeln Feuer auf das Fort. Man muss das Feuer löschen bevor das Fort niederbrennt oder aber direkt die Indianer treffen.
Manhole - 1981
Leute laufen, ähnlich dumm wie Lemminge, einfach die Wege lang und stürzen sich in jedes Loch bei dem der Spieler keine Übergangsbrücke gesetzt hat. Es gibt hierbei 2 Ebenen mit je 2 Löchern.
Marios Cement Factory - 1983
Es gibt 4 Behälter in denen von oben Zement rein kommt. Nun muss man durch öffnen der Klappe des Behälters den Zement eine Ebene nach unten befördern bis dieser im Auto ist. Kein Zementbehälter darf mehr als 3 Platten haben.
Mario the Juggler - 1991
Eigentlich das selbe Spiel wie "Ball", nur dass man hier jemand mit Gegenständen jongliert aus dem Mario Universum.
Mickey Mouse - 1981
Eigentlich das selbe Spiel wie Egg. Einfach die Eier auffangen bevor diese auf den Boden knallen.
Octubus - 1981
Man sitzt mit 3 Tauchern im Boot und muss an einem Schatz im Meer kommen. Dabei wird man von einem Oktubus gestört mit seinen ausfahrenden Tentakeln. Einmal beim Schatz angekommen kann man so viele Goldstücke mitnehmen wie man in der Zeit, bis die Tentakel kommt, aufnehmen kann. Dann muss man wieder zurück zum Boot kehren damit die gesammelten Sachen auch gezählt werden.
Parachute - 1981
Bei diesem Spiel ist es die Aufgabe alle Faltschirmspringer aufzufangen bevor diese ins Meer fallen.
Popeye - 1981
Popeye muss das zugeworfene Essen von Olivia auffangen. Ab und zu kommt auch noch Brutus ins Spiel der euch mit seiner Faust zu treffen versucht.
Snoopy Tennis - 1981
Man steuert Snoopy und muss Bälle, die von Charlie auf der linken Seite geworfen werden, zurückschlagen. Die Bälle können auf 3 verschiedenen Ebenen ankommen. Um die Sache zu erschweren kommt ab und zu Lucy und schleudert schon zurückgeschlagenen Bälle noch mal zu Snoopy.
Super Mario Bros - 1988
Es gibt 8 Welten mit je 8 Leveln die es zu bewältigen gilt um die Prinzessin von Bowser zu befreien. In den entweder horizontal- oder vertikalscrollenden Leveln stellen sich einem Gegner in den Weg, verstecke Bonussachen und manche Sachen mehr.
Tropical Fish - 1985
Man muss Fische auffangen und diese auf die andere Seite in ein Glas bringen. Lässt man einen Fisch fallen, freut sich die Katze.
Turtle Bridge - 1982
Man muss von einem Ufer auf das andere kommen wo ein Mann ein Päckchen entgegen nimmt. Als Weg zum Ufer werden Schildkröten benutzt. Allerdings sind diese nicht immer über Wasser, denn von unten kommen kleine Fische nach denen die Schildkröten schnappen und man diese dann somit für kurze Zeit nicht mehr als Plattform benutzen kann.


Multiscreen
In dieser Serie gesellte sich ein zweiter Bildschirm dazu, der mehr oder weniger Sinnvoll genutzt wurde. Bei manchen Spielen einfach nur als "Levelerweiterung" wie bei Donkey Kong Jr., bei anderen wiederum als aktives Gameplay Element wie z.B. "Oilpanic". Entweder sind die Bildschirme horizontal oder vertikal angeordnet. Heutzutage hat Nintendo das 2 Screen Feature wieder aufgegriffen, wie man am Nintendo DS sieht.

Black Jack - 1985
Black Jack eben. Ich glaub ich brauch nicht die Spielregeln von diesem zu erklären ;).
Bombsweeper - 1987
Dies ist ein Puzzlespiel in dem man Wände so stellen muss das die Spielfigur zu der Bombe kommt und diese somit entschärfen kann.
Donkey Kong - 1982
Wie bei fast allen Donkey Kong Game & Watch Spielen muss man sich auch hier wieder nach oben durch kämpfen und wird von runterrollenden Fässern behindert denen man ausweichen sollte, will man kein Leben verlieren. Oben angekommen noch den Stahlträger berühren und die Prinzessin ist befreit.
Donkey Kong 2 - 1983
Auch hier wieder, nach oben durchkämpfen ob den Vater von Donkey Kong Jr. zu befreien. Im unteren Bildschirm muss man u.a. den Funken ausweichen und an den Schlüssel gelangen wodurch man in den oberen Bildschirm kommt. Dort muss man erneut einen Schlüssel holen um 4 Schlösser aufzuschließen.
Goldcliff - 1988
Hier muss man Schlüssel und Schatztruhen einsammeln. Dazu hüpft man von Plattform zu Plattform die auch verschwinden können. Als erstes Game & Watch Spiel kann man auch nach dem Ableben an der selben Stelle weitermachen und muss nicht von vorne beginnen.
Greenhouse - 1982
Man muss Würmer und Spinnen und Würmer mit einem Spray besiegen die zu den Pflanzen auf den beiden gelangen wollen. Auf beiden Bildschirmen spielt sich eigentlich genau das Selbe ab nur mit anderen Kleintieren.
Lifeboat - 1983
Bei diesem Spiel muss man Leute von einem brennenden Schiff retten. Man hat dazu 2 Flöße um die Leute aufzufangen
Mario Bros - 1983
Man steuert quasi 2 Charakter gleichzeitig (Mario & Luigi) auf den beiden Bildschirmen. Auf den Bahnen werden Ziegelsteine Transportiert und mit Mario bzw. Luigi wird dieser auf die nächste Eben gebracht und umgekehrt bis dieser oben in den Lastwagen fliegt.
Mickey & Donald - 1982
Auch hier steuert man wieder 2 Charaktere gleichzeitig. Mickey ist unten und Donald oben. Ersterer ist dafür zuständig, dass genügend Wasser durch den Schlauch nach oben kommt. Kommt zu viel Wasser entsteht ein Wasserknoten und Mickey muss nach oben klettern um das Problem zu lösen. Donald ist dafür zuständig dass das Wasser an die richtigen Stellen kommt.
Oilpanic - 1982
Im oberen Bildschirm muss man das von der Decke tropfende Öl auffangen. Währenddessen bewegt sich auf dem unteren Bildschirm der Boss von einer Seite zur anderen und man muss von oben rechts oder links aus der Tür das Öl nach unten schütten. Triff man daneben oder nimmt mehr als 3 Tropfen auf, verliert man ein Leben.
Pinball - 1983
Ein normales Pinball Spiel. Man versucht eben so viel Punkte wie möglich zu machen und dabei nicht den Ball in die Mitte nach unten durchfallen zu lassen.
Rainshower - 1983
In diesem Spiel muss man versuchen die Wäsche ins Trockene zu bringen bevor der Regen kommt. Krähen behindern dabei die Arbeit.
Safebuster - 1988
Hier muss man den Tresor beschützen. Von oben werden Bomben geworden die man in einem Behälter auffangen muss. Da man nicht mehr als 3 Bomben haben kann muss man den Behälter am linken oder rechten Rand leeren. Wirft man genug Bomben nach links dann wird der obere Mann getroffen und man erhält Bonuspunkte.
Squish - 1986
In Game A muss man Wänden ausweichen die sich bewegen um nicht zerquetscht zu werden. In Game B muss man alle 4 Aliens besiegen bevor eines dieser wieder auftaucht.
Zelda - 1989
Bei diesem Spiel muss man Gegner attackieren die sich einem in den Weg stellen und messerwerfenden Geistern ausweichen. Man bekommt diverse Powerups und Waffen. Hat man sich bis nach oben durchgekämpft erwartet einen ein großer Drache den man besiegen muss. Wie auch bei Goldcliff muss man nach dem Ableben nicht von vorne anfangen.


Tabletop
Diese (klobigen) Teile besitzen einen farbigen Bildschirm mit der Möglichkeit Hintergrundmusik abzuspielen. Es gab nur 4 Exemplare dieser Serie, was wohl den geringen Absatz von diesen zum Grund haben könnte. Wer zu Hause spielt hatte wohl eher in der Zeit mit Ataris Konsolen beschäftigt hatte und ein Jahr darauf mit dem NES. Um unterwegs zu spielen, gab es z.T. die selben Spiele ja auch im Kleinformat.

Donkey Kong Jr. - 1983
Donkey Kong Jr. muss mal wieder einen Vater befreien. Dazu holt man sich einen Schlüssel und muss von der linken zur rechten Seite kommen und durch einen Regenschirm das Schloss erreichen. Acht nehmen muss man sich vor Vögeln welche man aber auch erledigen kann durch einen Kokosnusswurf.
Marios Cement Factory - 1983
Es gibt 4 Behälter in denen von oben Zement rein kommt. Nun muss man durch öffnen der Klappe des Behälters den Zement eine Ebene nach unten befördern bis dieser im Auto ist. Kein Zementbehälter darf mehr als 3 Platten haben. Eigentlich identisch wie die Widescreen Version, allerdings ist hier gleich zu Beginn ein höherer Speed vorhanden.
Popeye - 1983Brutus hat Olivia gefesselt und Popeye boxt mit ihm auf einen Steg um sie zurückzugewinnen. Man muss den gegnerischen Schlägen ausweichen und versuchen selber einen zu landen. Fällt Brutos vom Steg hat man gewonnen. Nach 3 Siegen wirft einem Olivia auch Spinat zu.
Snoopy - 1983
Man steuert Snoopy oberhalb auf Plattformen und muss aufpassen das keine Noten die schlafende Lucy treffen. Dies macht man indem man auf die Noten mit einem Hammer schlägt.


Panorama
Von technischer Seite her gleicht die Panorama Serie den Tabletops. Man kann diese Geräte aufklappen und unten wurde das Spiel dargestellt, wobei in der oberen Hälfte ein Spiegel ist, der das Gezeigte zum Spieler reflektiert.

Donkey Kong Circus - 1984
Donkey Kong balanciert auf einem Fass und muss von oben fallenden Ananas auffangen und dabei die Feuerkugeln, die ebenfalls von oben kommen, meiden.
Donkey Kong Jr. - 1983
Man muss hier mit Mario die Prinzessin befreien. Als Gegner kommen einen Krokodile entgegen und umherfliegende Vögel denen es auszuweichen gilt. Man kann sich dazu z.B. an Lianen hängen und somit auch auf die nächste Ebene kommen. Mit einem beherzen Sprung an den Strick ist die Prinzessin befreit.
Marios Bombs Away - 1983
Mario trägt eine Bombe die er entweder oben oder unten halten kann. In den Palmen sitzen Soldaten die die Bombe entzünden wollen, d.h. man sollte die Bombe hier tief tragen. Von der Seite werfen aber auch Soldaten unten Feuer hin, d.h. man sollte die Bombe nun wieder oben tragen damit nichts passiert.
Mickey Mouse - 1984
Man balanciert mit Mickey Mouse auf einem Ball und muss Stäbe auffangen. Zudem muss man sich vor Fackeln in Acht nehmen die von oben runterfallen.

Popeye - 1983
Brutus hat Olivia gefesselt und Popeye boxt mit ihm auf einen Steg um sie zurückzugewinnen. Man muss den gegnerischen Schlägen ausweichen und versuchen selber einen zu landen. Fällt Brutos vom Steg hat man gewonnen. Nach 3 Siegen wirft einem Olivia auch Spinat zu.
Snoopy - 1983
Man steuert Snoopy oberhalb auf Plattformen und muss aufpassen das keine Noten die schlafende Lucy treffen. Dies macht man indem man auf diese mit einem Hammer schlägt.


Super Color
Wie der Name schon sagt ist das ein ziemlicher "Superscreen" welcher vertikal gestreckt ist der farbiger ist als die anderen Game & Watch Serien. Viele Exemplare gibt es davon nicht wie man unten sieht.

Spitball Sparky - 1984
Dieses Spiel ist vergleichbar mir dem Klassiker "Breakout". Man bewegt das untere Vieh, was sich Sparky nennt, und muss die Blöcke oben treffen, wobei die Blöcke, je nachdem welche Farbe, unterschiedlich viele Treffer brauchen. Der Ball prallt auch wieder von oben ab und man muss diesen möglichst wieder treffen.
Crab Grab - 1984
Man steuert Mr. Crab und muss die obersten 4 Reihen von den Krebsen säubern indem man diese anstupst. Jedoch kommen diese von der unteren Seite des Bildschirms wieder. Hat man die Aufgabe bewältig, kommt man in das nächste Level wo mehr Krebse auf einen warten.


Crystal Screen
Bei dieser Serie sind die Bildschirme transparent und daher auch schlecht im dunklerer Umgebung zu spielen. Außerdem sind diese viel dünner als andere Handhelds der Game & Watch Serie.

Ballon Fight - 1986
Das selbe wie die Widescreen Version. Bei diesem Spiel lenkt man Ballon Man und muss Ballons einsammeln ohne dabei ins Meer zu stürzen. Durch drücken des Buttons gibt man dem Mann neuen Antrieb. Um die Sache zu erschweren muss man Stacheln ausweichen die einem an die Lebenspunkte wollen.
Climber - 1986
Bei diesem Spiel muss man sich nach oben durchschlagen. Auf den Weg nach oben muss man Klötzen und Vögeln ausweichen. An der Spitze angekommen ist man versucht noch einen Vogel zu fangen der einen ins nächste Level bringt. Aller 5 Level erscheint oben ein Monster, dass, wenn man es tötet, Bonuspunkte bringt.
Super Mario Bros - 1988
Es gibt 8 Welten mit je 8 Leveln die es zu bewältigen gilt um die Prinzessin von Bowser zu befreien. In den entweder horizontal- oder vertikalscrollenden Leveln stellen sich einem Gegner in den Weg, verstecke Bonussachen und manche Sachen mehr.


Micro vs. System
Die VS Serie ist wohl eine der Innovativsten der Game & Watch Serie. Damit kann man entweder gegen einen menschlichen Spieler oder Computer spielen.

Boxing - 1984
Wie der Spielname schon sagt gehts hier ums Boxen. Jeder Spieler bekommt ein Pad und man versucht nun beim Gegner einen Treffer laden zu können. Ebenfalls ist ein Handikap einstellbar, damit weniger begabte Spiele auch eine Chance haben.
Donkey Kong 3 - 1984
Bei diesem Spiel muss man Bienen mit Insektenspray vernichten bzw. diese zur Gegenseite schicken. Man hat nur 3 Sprayladungen, dann muss es wieder aufgefüllt werden.
Donkey Kong Hockey - 1984
Bei diesem Spiel muss man versuchen den Puck zu treffen und hoffen dass der Gegner diesen durchlässt und es somit einen Punkt gibt. Um die Sache zu erschweren kommt der Puck zu einem zurück wenn man das Ding in der Mitte trifft.


Specials
Diese LCD Spiele kann man keiner bestimmten Serie zuordnen, sind am seltensten und daher gesondert aufgeführt.

Super Mario Bros
Diese Super Mario Bros Version konnte man bei einem Gewinnspiel gewinnen und ist daher sehr rar. Es gibt 8 Welten mit je 8 Leveln die es zu bewältigen gilt um die Prinzessin von Bowser zu befreien. In den entweder horizontal- oder vertikalscrollenden Leveln stellen sich einem Gegner in den Weg, verstecke Bonussachen und manche Sachen mehr.


Mini Classics
Nachdem es allgemein ruhiger um die guten alten LCD Spiele geworden ist und diese auch von der Technik ziemlich veraltet sind, entscheidet sich Nintendo nochmals Game & Watch ins Gespräch zu bringen durch Remakes der bekanntesten Spiele als Schlüsselanhänger. Außerdem zeigen diese Teile noch die Uhrzeit inkl. Weckerfunktion.
Es gibt natürlich noch viele weitere Mini Classics, allerdings sind hier nicht alle, sondern nur ein paar aufgeführt, um zu sehen wie diese überhaupt aussehen.

Donkey Kong Jr. - 1998
Man muss hier mit Mario die Prinzessin befreien. Als Gegner kommen einem Krokodile entgegen und umherfliegende Vögel denen es auszuweichen gilt. Man kann sich dazu z.B. an Lianen hängen und somit auch auf die nächste Ebene kommen. Mit einem beherzten Sprung an den Strick ist die Prinzessin befreit.
Fire - 1998
Leute springen aus einem Haus in dem es brennt und man muss diese mit einer Sprungdecke auffangen. Dabei prallen die Leute nach rechts ab und man muss sie erneut auffangen bis diese letztendlich im Krankenwagen sind.
Marios Cement Factory - 1998
Es gibt 4 Behälter in denen von oben Zement rein kommt. Nun muss man durch öffnen der Klappe des Behälters den Zement eine Ebene nach unten befördern bis dieser im Auto ist. Kein Zementbehälter darf mehr als 3 Platten haben.
Super Mario Bros - 1998
Es gibt 8 Welten mit je 8 Leveln die es zu bewältigen gilt um die Prinzessin von Bowser zu befreien. In den entweder horizontal- oder vertikalscrollenden Leveln stellen sich einem Gegner in den Weg, verstecke Bonussachen und manche Sachen mehr.
Carrera - 1998
Hier fährt man Rennen, wobei es hauptsächlich ums Ausweichen geht so, dass man nicht in den gegnerischen Fahrzeuge kracht.


Uhren
Diese in Uhren integrierten LCD Spiele sind keinesfalls Remakes der Game & Watch Teile sondern neue Spielideen (was aber nicht heißt dass diese ein umfangreicheres Gameplay bieten). Ebenfalls gibt es noch einfache Uhren die keine Spielfunktion bieten sondern sich schlicht und einfach aufs Uhrzeit anzeigen beschränken.

Game Boy Armbanduhr
Diese Uhr im Game Boy Design zeigt das Datum und Uhrzeit an und bietet eine Alarmfunktion sowie eine Stoppuhr.
Game Boy Schlüsselanhänger
Wie die oberer Uhr sieht diese wie ein Game Boy aus, bietet aber nur eine normale Uhrzeitfunktion.
Starfox
Shoot'em Up typisch bewegt man sein Raumschiff und schießt gegnerische Raumschiffe ab. So auch hier.
Außerdem gibt es, wie man links sieht 2 Uhren die verschieden in der Machart sind.
Super Mario Bros
Keine Informationen vorhanden.
Super Mario 3
Man fängt oben links an und versucht sich nach oben rechts durchzukämpfen um Bowser zu besiegen. Als Gegegner stellen sich einem z.B. Goombas in den Weg, die man gewohnt mit einem Kopfsprung beseitigt. Diverse Extras wie der Unbesiegbarkeitsstern oder Feuerblume sind auch mit von der Partie.
Super Mario World
Keine Informationen vorhanden.
Tetris
Es ist eben Tetris und süchtig machend wie eh und je. Die Spaßfaktor ist wohl hier am höchsten im Vergleich zu allen anderen LCD Spielen. Es gibt 2 Spielvarianten. Einmal möglichst viele Reihen, d.h. Punkte zu machen und dann noch eine bestimmte Anzahl von Reihen zu schaffen. Features wie Vorbau sind ebenfalls einstellbar. (Die Uhrzeit wird natürlich auch angezeigt ;) )
Zelda
Keine Informationen vorhanden.
Q-Bert
Dieses Spiel gibt es wohl so gut wie auf jeder Konsole die älter als 64 Bit Zeitalter ist ;). Man muss jedes Feld des Levels berührt haben um dieses zu beenden. Gestört wird man dabei von Gegnern die dieses zu verhindern versuchen.


Pokémon
Da sich mit Pokémon anscheinend viel Geld schaufeln lies, brachte Nintendo ein weiteres Pokémon Produkt raus. Das ist eigentlich eine Sammlung von vielen kleinen LCD Spielen die ähnlich simple aufgebaut sind wie die Game & Watch Vertreter.

Pokémon Party Mini
Diese gibt es in 3 verschiedenen Farben (blau, grün und lila). Die Spiele Pikachu’s Rocket Start, Slowking’s Judge, Chansey’s Dribble, Bellossom’s Dance, Hitmonchan’s Boxing und Sneasel’s Fake Out sind direkt mit der Hardware implementiert. Ebenfalls hat man noch eine Uhrfunktion und eine Stoppuhr drin. Außerdem ist vorne ein Infrarotsensor mit dem man Multiplayergefechte austragen kann. Ein Rumble Feature gibt es auch noch mit dem man Erschütterungen am eigenen Leibe spürt.

Pinball Mini
Dieses Modul für die Pokémon Party Minis hat 3 verschiedene Spielmodi: Quest, Time Attack und Score Attack. Im Quest Modus muss man 70 verschiedene Aufgaben bewältigen um das Level abzuschließen. Im Time Attack Modus muss man möglichst Schnell ein Level schaffen, je schneller desto mehr Punkte gibt es und im Score Attack Modus muss man in 10 Leveln ein bestimmtes Ziel so schnell wie möglich treffen.

Zany Cards
Dieses Modul für die Pokémon Party Minis ist eine Sammlung von 5 Karten Spielen. Drei davon sind sogar im Multiplayer mit bis zu 5 Spielern spielbar. Ansonsten gibt es u.a. einen Solitär Klon.

Puzzle Collection
Bei diesem Modul gibt es 3 verschiedene Spielmodi und jeder davon hat 20 Level die es zu bewältigen gilt. Zum Beispiel ein Motiv eines Pokémons zusammen zu schieben oder ein Pokémon zum Ausgang zu geleiten indem man Blöcke verschiebt.

Puzzle Collection 2
Wie die Puzzle Collection 1. Bei der Collection 2 gibt es 80 neue Puzzle./i>

Pokémon Shock Tetris
Bei diesem Spiel wurde das Tetris Spielprinzip nahezu unverändert beibehalten. Man muss also versuchen, die von oben fallenden Steiner so zu positionieren, dass man eine Reihe davon hat, welche dann verschwindet. Nun aber zu der Besonderheit der Pokémon Edition. Am Rand des Bildschirms sieht man den Umriss eines Pokémons. Schafft man nun ein "Tetris", d.h. 4 Reihen gleichzeitig, dann hat man das Pokémon gefangen und wird auch zum intigrierten Pokédex hinzugefügt, wo man sich nochmal in aller Ruhe seine gefangen Pokémon anschauen kann. Das Gerät hat einen eingebauten Shock Sensor. D.h., man kann diese Funktion nutzen, indem man das Gerät schüttelt und somit die Steine dreht, anstatt dies, wie normal, per Tasten zu machen. Dieses Geräte ist offiziell nur in Japan erschienen.

Pichu Bros. Mini
Eine Sammlung von 6 Minispielen. U.a. muss man möglichst viele Stunts auf einem Skateboard machen oder mit Teddiursa viele Früchte aufsammeln. Nur in Japan erschienen.

Togepi's Great Adventure
Dies ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem man Togepi durch Stockwerke eines Turms geleiten und Fallen ausweichen muss. Nur in Japan erschienen.

Pokémon Race
Hier muss man Wettrennen bestreiten in guter alter Jump'n Run Manier. Nur in Japan erschienen.

Pokémon Breeder
Das Spielprinzip ist an Tamagotchi angelehnt. Man muss sich um ein Pokémon kümmern, es füttern, und mehr. Nur in Japan erschienen.


Bilder stammen von gameandwatch.com, nintendo.com, teilweise selbst geschossen und diversen online Shops.
      Latest News
 Donnerstag - 01.01
 Freitag - 05.12
 Dienstag - 04.11
 Montag - 03.11
      Latest Reviews
      Umfrage
      Emubase e.V.