Netplay
        
      Navigation
      Emulatoren
      Downloads
      Informationen
      eGames
      Sonstiges
      Stats
User Online: 16
Gesamt: 4308977
Heute: 1742
Gestern: 1821
Site Online: 01.06.2002
Emus Online: 1805

  Tutorials - IRC File Server: Polaris


Einführung

Dieses Tutorial beschäftig sich damit, einen Polaris File Server im IRC aufzumachen. Dies ist nicht so schwer wie es vielleicht auf den ersten Blick aussieht. Für die, die Polaris ver. 4.00 benutzen (arbeitet mit einer älteren Version von mIRC) sind die nächsten Zeilen bestimmt.
Benutzer von Polaris ver. 2.xx bitte hier klicken oder weiter unten schauen. Zusätzlich gibt es am Ende noch ein paar Tipps zu Routern und Firewalls.



1.

Zuerst braucht ihr natürlich Polaris ver. 4.00 (Modifizierung von mIRC). Nach dem entpacken starten ihr Polaris und geht oben im Menü auf Polaris IRC, Script Settings und dann auf File Server.





2.

Nun öffnet sich ein Fenster indem ihr die Einstellungen zu dem File Server vornehmen könnt. Ich möchte hier nur auf die wichtigsten eingehen.

Max Sends:
Each: Legt fest wie viele Files ein User auf einmal ziehen kann. Total: Legt fest wie viele User insgesamt gleichzeitig von eurem File Server ziehen können.

Max Queues:
Each: Legt fest wie viele Files jeder User bei euch in der Wartschleife haben darf. Total: Legt fest wie viele Files bei euch insgesamt in der Warteschleife sein dürfen.

Max Users:
Legt fest wieviele User gleichzeitig auf euren File Server sein dürfen.

Ad Delay (min):
Hier könnt ihr festlegen in welchen Zeitabständen eure File Server Trigger im Chat Fenster ausgegeben werden. Dieses Zeit sollte nicht zu kurz sein, da es in vielen Chans als nervend angesehen wird wenn aller par Minuten eure FS Daten kommen. Man kann diese sowieso wie im "IRC Tutorial" beschrieben per !list aufrufen.

Note:
Hier könnte ihr z.B. reinschreiben was auf den File Server zu finden ist. Dies wird bei jedem File Server Advertisment mit ausgegeben.





3.

Nun müsst ihr nur noch eure Trigger einrichten und ihr habt es geschafft. In dem Tutorial gehen ich mal davon aus das ihr "einen" machen wollt. Drückt dazu auf Trigger 1.

Enable Trigger:
Hier muss ein Haken reingemacht werden

Trigger:
Dort könnt ihr reinschreiben wie euer Trigger heißen soll, den die Leute ins Chat Fenster eingeben müssen, um den FS zu betreten.

Root Directory:
Wählt hier aus, auf welches Verzeichnis die Leute zugreifen können, wenn sie euren FS betreten.

Welcome File:
Hier könnt ihr eine Text File reinladen welche bei betreten eures FS angezeigt wird. Dies müsst ihr aber nicht. Aber dort könnt ihr z.B. reinschreiben das man nicht leechen oder idlen soll.





4.

Jetzt müsst ihr nur noch auf das Chat Fenster rechtsklicken. Bei dem geöffneten Kontexmenü geht ihr auf Advertisments, File Server und Start. Nun können andere auf euren File Server gehen und sich die Sachen von dem Verzeichnis ziehen welches ihr in Punkt 3 ausgewählt habt.






Polaris 2.xx


1.

Dieser Teil des Tuorial befasst sich mit Polaris ver. 2.xx von www.polaris-central.com. Nach dem entpacken starten ihr Polaris und geht oben im Menü auf polaris, file server und dann auf setup.





2.

Nun öffnet sich ein Fenster indem ihr die Einstellungen zu dem File Server vornehmen könnt. Ich möchte hier nur auf die wichtigsten eingehen.

max sends:
each: Legt fest wie viele Files ein User auf einmal ziehen kann. total: Legt fest wie viele User insgesamt gleichzeitig von eurem File Server ziehen können.

max queues:
each: Legt fest wie viele Files jeder User bei euch in der Wartschleife haben darf. total: Legt fest wie viele Files bei euch insgesamt in der Warteschleife sein dürfen.

max users:
Legt fest wie viele User gleichzeitig auf euren File Server sein dürfen.

ad delay (min):
Hier könnt ihr festlegen in welchen Zeitabständen eure File Server Trigger im Chat Fenster ausgegeben werden. Dieses Zeit sollte nicht zu kurz sein, da es in vielen Chans als nervend angesehen wird wenn aller par Minuten eure FS Daten kommen. Man kann diese sowieso wie im "IRC Tutorial" beschrieben per !list aufrufen.

ctcp trigger:
Hier könnt ihr festlegen ob euer File Server nur auf '/ctcp deinNick Trigger' oder auf den Trigger direkt ansprechen soll.

note:
Hier könnte ihr z.B reinschreiben was auf den File Server zu finden ist. Dies wird bei jedem File Server Advertisment mit ausgegeben.





3.

Nun müsst ihr nur noch eure Trigger einrichten und ihr habt es geschafft. In dem Tutorial gehen ich mal davon aus das ihr "einen" machen wollt. Drückt dazu auf trig #1.

enable trigger:
Hier muss ein Haken reingemacht werden

trigger:
Dort könnt ihr reinschreiben wie euer Trigger heißen soll, den die Leute ins Chat Fenster eingeben müssen, um den FS zu betreten.

root directory:
Wählt hier aus, auf welches Verzeichnis die Leute zugreifen können, wenn sie euren FS betreten.

welcome file:
Hier könnt ihr eine Text File reinladen welche bei betreten eures FS angezeigt wird. Dies müsst ihr aber nicht. Aber dort könnt ihr z.B reinschreiben das man nicht leechen oder idlen soll.





4.

Jetzt müsst ihr nur noch auf das Chat Fenster rechtsklicken. Bei dem geöffneten Kontexmenü geht ihr auf advertisments, file server und start. Nun können andere auf euren File Server gehen und sich die Sachen von dem Verzeichnis ziehen welches ihr in Punkt 3 ausgewählt habt.






Router Problem


Einführung

Die meisten Leute sitzen (hoffendlich) heutzutage hinter Routern und Firewalls. Diese machen aber leider Probleme beim senden per DCC über den File Server. Folgende Schritte sollten dem abhelfen.



1.

Erstmal in die IRC Optionen per ALT+O oder Tools -> Options... . Dort geht ihr dann auf Connect / Options und auf den Button Advanced.... Unter Port range for connections: müsst ihr bei First 10000 und bei Last 10010 eintragen. Ihr könnt auch 5001 und 5004 nehmen. Der Abstand zwischen den Zahlen entscheidet darüber wieviele gleichzeitig auf Euren File Server dürfen. Nun noch ein einen Haken bei DCC um diese Ports für DCC-Verbindungen zur Verfügung zu stellen.





2.

Nun müsst ihr auf Connect / Local Info gehen. Bei IP Adress wieder seine LAN IP eintragen. Dann noch einen Haken bei Local Host und einen Punkt bei Server machen.





3.

Als nächstes Überprüft Ihr ob in Connect / Identd der Port: 113 steht (wenn nicht eintragen).





4.

Als letztes solltet ihr in DCC / Server gehen. Dort macht Ihr überall einen Haken und schreibt in Listen to Port: 59, falls es nicht schon da stehen sollte.





5.

Jetzt müssen noch folgende Ports am Router bzw. der Firewall freigeschaltet werden: Port 113 für IDENT, Port 59 für Fserv und die Ports 10000-10010 (bzw. 5001-5004) für DCC Sends.

Dies möchte ich anhand der folgenden Bilder demonstrieren:







Nun sollte eurer File Server auch mit einem Router und hinter einer Firewall funktionieren. Klappt etwas nicht oder habt ihr noch andere Lösungen dann schreibt eine Mail.


      Latest News
 Donnerstag - 01.01
 Freitag - 05.12
 Dienstag - 04.11
 Montag - 03.11
      Latest Reviews
      Umfrage
      Emubase e.V.